The New Age
Allgemeines  
  Home
  News
  2012
  Die höchste Kraft
  Missverständnisse über 2012 und die Mayaprophezeiung
  Die Mayas
  Hopi Prophezeiung Die Neun Zeichen
  Drunvalo Melchizedek - The Birth of a New Humanity
  A'shayana Deane
  David Icke
  Inspirierende Texte von Eckhart Tolle
  Der Aufstieg
  Phase 3 (the Wake Up Project)
  UFOs
  Lisa Renee on Multidimensionality and Ascension (video)
  Heilige Geometrie - Blume des Lebens
  Kornkreise
  => Antwort aus dem All
  => Kornkreis Videos
  => Kornkreise 2010
  => Zwillingsformation mit Codesprache
  => Neusten Kornkreise
  => New Crop Circle depicts 'Flower of Life - Moon Calendar'
  => Kornkreiszwillingsformation ergibt ein Gesicht
  => Crop Circles 2010 decode
  => Crop circles found in Yogya rice field
  => The Crop Circle Ship
  => Mayan Crop Circles Appear Again July 22, 2011 - Jaime Maussan
  Orbs
  Rods
  Chemtrails
  Unified Field Theory, Nassim Haramein
  The Stargate of Aramu Muru (video)
  The Pyramid Code
  Alex Collier - The Andromedans and Mentoring Humanity (video)
  Starchild Skull DNA results 2010 (video)
  Hollow Earth Theorie
  Die Galaktische Föderation
  Ashtar Sheran (Ashtar Command)
  Codex Alimentarius
  The Truth about Sunlight, Cancer and Vitamin D (video)
  Nahtoderfahrungen (Video)
  The Misconceptions of 'Junk DNA'
  Top Videos und Dokus
  Verschiedenes
  Kontakt
  Gästebuch
  Counter
  Impressum
Antwort aus dem All

Botschaft aus dem All

Gewöhnlich tauchen Kornkreisformationen an alten heiligen Stätten der Kelten auf, wie an den Steinkreisen, an Kulthügeln oder an den weißen Pferden. 1999 und 2000 fand man jedoch auch Kornkreise nahe des Chilbolton-Radioteleskops in Wherwell, Hampshire (England). Und 2001 geschah genau dort eine Sensation. Es tauchten zwei phantastische Bilder im Korn auf. Das eine zeigte eine Art »Marsgesicht«, wie es aus der »alternativen Mars-Forschung« bekannt ist, und das zweite Bild war eine nahezu identische Wiedergabe des Signals, das am 16. November 1974 vom Arecibo-Radioteleskop auf Puerto Rico als Botschaft an Außerirdische ins All geschickt worden war. Gewisse Änderungen in der Arecibo-Botschaft deuten darauf hin, daß »die Außerirdischen« jetzt geantwortet haben. Kornkreis-Fachleute sind der Ansicht, daß die beiden sehr komplexen Darstellungen nicht gefälscht sind.

Kornkreise Kornkreise

Das Kornpiktogramm vom Radioteleskop Chilbolton im Jahre 2000.

Kornkreise

Die zwei aufsehenerregenden Kornkreise von 2001 am selben Ort.

Kornkreise Kornkreise

Nahaufnahmen: links das humanoide Gesicht, das an das legendäre
»Marsgesicht« erinnert. Rechts eine Kopie des 1974er SETI-Signals von Arecibo.

Kornkreise Kornkreise


Als Hinweis auf eine echte Antwort von »Außerirdischen« könnten folgende Veränderungen am Kornkreis-Piktogramm (2001) gelten, wenn man es mit dem Original von Arecibo (1974) vergleicht: Perfekt in die binäre Sequenz kodiert erscheint als ein weiteres vorherrschendes Element auf Erden die Atomnummer 14 = Silizium. Auffällig ist weiterhin auf der linken Seite ein zusätzlich eingefügter DNS-Strang. Weniger auffallend ist die Änderung der Nukleotiden. Diese signifikanten Abwandlungen betreffen das Äußere des Menschen und würden ihn »Alien«-ähnlich aussehen lassen. Eine weitere Änderung betrifft die Erdpopulation und die kodierte Größe des Menschen. Letztere ist nun binär 1000 oder 8. Das mit dem Kode der Wasserstoff-Wellenlänge multipliziert (in der man die originale Arecibo-Botschaft kodiert hatte) ergibt 8 x 12,6 = 100,8 cm, was die oft beschriebene Größe der »kleinen Grauen« genau trifft.

Die nächste Änderung ist die Tabelle des Sonnensystems. Im Arecibo-Original ist die Erde als einzig bewohnter Planet hervorgehoben. Jetzt ist es auch der vierte (Mars) und fünfte Planet (Jupiter). Der Fünfte wird sogar mit zusätzlichen Pixeln herausgestellt, was auf einen bewohnten Asteroidengürtel oder auf Raumschiffe im dortigen Umkreis deuten könnte. Ganz unten ist im Feld des originalen Arecibo-Teleskops der Kornkreis vom Jahr zuvor (2000) abgebildet und die Größe des Radioteleskops stimmt nicht mehr.

Kornkreise

Erklärung: http://www.youtube.com/watch?v=HNSIVM1bdHw

Der in die originale Funkbotschaft gemalte Mensch ist im Kornkreis durch ein humanoides Wesen mit großem Kopf und großen Augen ersetzt, das an den in der UFO-Literatur berühmten »kleinen grauen Außerirdischen« erinnert. Dazu paßt der geänderte Kode für die Körpergröße. Wenn man die manipulierte Erdpopulation dekodiert, kommt man auf 21,3 Milliarden. Bedeutet das nun die gegenwärtig reale Erdbevölkerung, »ihre« Heimatwelt-Bevölkerung oder die Bevölkerung aller intelligenten Wesen in unserem Sonnensystem zusammen? Glaubt man manchen Forschern, so leben Millionen ETs versteckt, nicht als Außerirdische erkennbar oder unsichtbar unter uns. Der zusätzliche DNS-Strang im Kornkreis und die geänderten Nukleotiden deuten auf eine andere Erbsubstanz bei »ihnen« hin als unsere ist. Möglicherweise eine Mutation der unsrigen.

Das SETI-Projekt, welches die Originalbotschaft 1974 abschickte, hält den Kornkreis in einer offiziellen Verlautbarung übrigens für Unsinn, weil »echte Außerirdische bessere Wege der Kommunikation fänden«. Die Antwort von »ET« ist jedenfalls bei weniger fehlgebildeten Menschen durchaus verstanden worden.


Kornkreis Winchester August 2002

Kornkreis bei Crabwood Farm House nahe
Winchester, Hampshire (England), 13. August 2002

Im Sommer 2002 tauchte eine weitere spektakuläre Formation in einem Getreidefeld nicht weit vom oben erwähnten Radioteleskop auf. Es ist eine 75 x 110 m große Zeichnung eines »typischen Außerirdischen«. Der Grey hält eine in ASCII spiralförmig bitcodierte Scheibe in der Hand, auf der zu lesen ist:

  • Beware the bearers of FALSE GIFTS & their BROKEN PROMISES. Much PAIN but still time. BELIEVE. There is GOOD out there. We oppose DECEPTION. Conduit CLOSING

Übersetzung:

  • Hütet Euch vor den Überbringern der FALSCHEN GESCHENKE & ihren GEBROCHENEN VERSPRECHEN. Viel SCHMERZ, aber immer noch Zeit. GLAUBT. Es gibt GUTES da draußen. Wir stellen uns der IRREFÜHRUNG entgegen. Kanal WIRD GESCHLOSSEN

 
http://www.m-e-whv.wg.am/index.html
 
 


Fiktive Zeiteinteilung  
   
Facebook Like-Button  
   
Spruch des Tages  
  Siehe, wer halsstarrig ist, der wird keine Ruhe in seinem Herzen haben; der Gerechte aber wird seines Glaubens leben.
 
Links  
  www.niburunews.com
www.wir-handeln.net
www.Unglaublichkeiten.com
www.nexworld.tv
www.cropcircleconnector.com
www.godlikeproductions.com
www.maya.at
cenobite1988.blog.de
www.greyhunter.de
z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.com
www.chemtrails-info.de
www.projectcamelot.org
www.worldufodisclosure.org
www.realufos.net
www.surfingtheapocalypse.com
www.naturalnews.tv
www.die-Friedenkrieger.de
www.hohle-erde.de
www.wahrheit-jetzt.de
www.neudeutschland.org
www.engelgeld.de
www.interessantes.at
 
22 Besucher (139 Hits)